Am 14. Februar ist ja wieder One Billion Rising, das internationale Motto 2020 ist „BEWEGEN – ERHEBEN – LEBEN“ – „RAISE THE VIBRATION – RISE FOR REVOLUTION“.

Ab 16:00 Uhr sind daher alle herzlich eingeladen vorbeizukommen. Wer mag, kann ein Licht gegen Gewalt und für eine bessere Welt entzünden. Kerzen halten wir bereit (dürfen natürlich auch gerne mitgebracht werden), ebenso wie weitere Informationen über die Bewegung. Außerdem bereiten wir kleine Eislaternen vor, und es gibt die Möglichkeit zu Gesprächen und Diskussion, da wir danach noch geöffnet haben.

Besonders freuen wir uns, dass auch wieder die Heiligenhafener Tanzpädagogin Pia Klepel mit dabei ist. Wer möchte, kann dann den One-Billion-Rising-Tanz unter Pias Anleitung tanzen.

One Billion Rising als Event bedeutet, ins öffentliche und individuelle Bewusstsein zu rufen, womit Frauen sich tagtäglich auseinandersetzen müssen. One Billion Rising zeigt auch, wie viele es sind, die sich weigern, Gewalt gegen Mädchen und Frauen als unabänderliche Tatsache hinzunehmen. Rise! Wir stehen auf gegen Krieg, Rassismus, Faschismus, Sexismus und für Frieden, Freiheit, Gleichberechtigung und Respekt.

Macht alle mit, geht zu einem One-Billion-Rising-Event in Eurer Stadt oder kommt gerne bei uns vorbei! Und: Sagt es weiter! Also, Rise! Resist! Unite!

Links im Netz findet Ihr u.a. hier: http://www.onebillionrising.de/location/grossenbrode-2020/

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.onebillionrising.org zu laden.

Inhalt laden

und auf Facebook: https://www.facebook.com/pg/OneBillionRisingGermany/posts/